Abdeckplane

Abdeckplanen in unterschiedlichen Grammaturen, Materialien und Formen:

Planen werden vom Fachhandel nach Gewicht pro m² unterschieden.
Abdeckplane weiß 180
Gewicht: 180 g/m²
Farbe: Weiß
Ösen: alle 50 cm
Abdeckplane Preise
Abdeckplane grün 210
Gewicht: 210 g/m²
Farbe: Grün
Ösen: alle 50 cm
Abdeckplane Preise
Abdeckplane grau weiß grün 280
Gewicht: 280 g/m²
Farben: Weiß | Grün | Grau
Ösen: alle 50 cm
Abdeckplane Preise
PVC Plane grün blau 650
Gewicht: 650 g/m²
Farben: Grün | Blau
Ösen: alle 50 cm
Abdeckplane Preise
Abdeckplanen rund
Gewicht: 140 g/m² | 210 g/m²
Farbe: Grün
Ösen: alle 100 cm | 50 cm
Abdeckplane Preise
Abdeckplane nach Maß
Gewicht: 680 g/m²
Farben: wahlweise
Ösen: alle 50 cm
Planen nach Maß
Gewächshausfolie / Gitterplane
Gewicht: 260 g/m²
Farbe: Grün-Transparent
Befestigung: Nagelbänder
Abdeckplane Preise
Abdeckplane für Brennholz
Gewicht: diverse
Farbe: diverse
Ösen: alle 100 cm | 50 cm
Abdeckplane Preise
Bauzaunplane
Gewicht: 150 g/m²
Farbe: wahlweise
Ösen: alle 50 cm
Maße und Preise
Gerüstschutzplane
Gewicht: 150 g/m²
Farbe: Weiß
Doppelösen: alle 50 cm
Maße und Preise
Gitterplane
Gewicht 220 g/m²
Farbe: Blau-Transparent
Befestigung: Nagelbänder
Maße und Preise

Warum wir Abdeckplanen nur in Gewerbequalität führen

Die weltweiten Produktionsmengen von Planen sind enorm hoch, da diese im gewerblichen Einsatz von privaten Anwendern, Handwerkern und der Industrie in großen Mengen benötigt werden. Unsere Kunden haben hohe Ansprüche für den langfristigen Einsatz. Aus diesem Grund führen wir nur Qualitätsplanen in Gewerbequalität deren Merkmale wir hier darlegen.

Die Unterscheidung der Materialien

Planen aus PE (Polyethylen) und PP (Polyethylen)

Diese Materialkombination wird für den größten Teil der weltweit produzierten Abdeckplanen eingesetzt. Es handelt sich hierbei um die klassische Gewebeplane. Im Handel wird dieses Wort als Produktbezeichnung gerne vermieden, da viele Kunden bei dieser Bezeichnung zurecht ins Zweifeln kommen ob das Gewebe auch wasserdicht ist. Schaut man sich die Plane genauer an erschließt sich dem Betrachter auch der Begriff. Es handelt sich um ein aus vielen Bändchen durch Schuss und Kette zusammengesetztes Gewebe. Dieses synthetische Gewebe ist aus PP und an sich noch nicht wasserdicht. Erst die beidseitige Beschichtung aus PE lässt die Armierung wasserdicht werden.

Warum werden bei dieser Abdeckplane zwei Kunststoffe eingesetzt?

Die PP-Bändchen sind besonders reißfest. Sie werden benötigt um der Plane im ständigen Einsatz entsprechende Belastbarkeit zu verleihen. Die PE-Beschichtungen sind weicher und dehnbarer. Das ist notwendig um die Plane auch beim Ausbreiten und Falten geschmeidig zu halten. Bei einer PP-Beschichtung würde diese schnell brechen und die Plane würde undicht werden.

Diese Ausführung führen wir nur ab einem Flächengewicht von 180 g/m². Weitere Grammaturen sind 210 g/m², 250 g/m² und 280 g/m². Grammaturen von 90 g/m² werden von anderen Anbietern oft als Aktionsware angeboten. Diese Planen haben wir nicht in unserem Sortiment da unsere Kunden besonders langlebige Produkte bevorzugen.

Um der Plane die entsprechende Langlebigkeit zu verleihen ist nicht nur das Gewicht, also die Materialstärke entscheidend. Auch die Anforderungen an die UV-Beständigkeit müssen hoch sein. Wird die Beschichtung durch mangelhafte UV-Stabilisierung zu schnell spröde ist der Verfall der Plane nicht mehr aufzuhalten.

Planen aus PVC (Polyvinylchlorid) und  PES (Polyester)

Diese Ausfertigung wird ebenfalls als Abdeckplane bezeichnet. Grundsätzlich übernimmt die PVC-Plane die gleichen Funktionen wie die Gewebeplane. Sie ist jedoch aus völlig anderen Materialien gefertigt. Grundlage für Planen die extremen Belastungen standhalten müssen ist ein sehr reißfestes Polyestergewebe. Polyester zeichnet sich dadurch aus, dass es auch unter Belastung geringe Dehnungseigenschaften hat. Dieses Merkmal ist notwendig um die weiche beidseitige PVC-Beschichtung vor zu starker Dehnung zu schützen. Beide Kunststoffe bilden im Verbund eine äußerst strapazierfähige Plane die z.B. für Spezialtransporte, Dachabdichtungen, Container- und Anhängerabdeckungen Anwendung findet.

Abdeckplanen und die Umwelt

Bezüglich der Umweltbelastungen sind Planen aus PE und PP unbedenklicher einzustufen als aus PVC. Die im PVC enthaltenen Weichmacher sind durch die Presse hinlänglich bekannt. Das Umweltbundesamt hat jedoch 2007 in einer Veröffentlichung festgestellt, dass es bisher für LKW-Planen zum PVC keine Alternativen gibt, die sich etablieren konnten (s. Link Seite 13). Im Bezug auf Witterungsbeständigkeit und mechanische Festigkeit gibt es bisher keine andere Lösung. Hier kommt es dann insbesondere darauf an, dass ausgediente Planen korrekt entsorgt werden.

Grundsätzlich sind Kunststoffe schon seit vielen Jahren in der Kritik. Hier gilt es zu bewerten wie diese eingesetzt werden. Die Berge von Einwegverpackungen aus Kunststoff sollten nicht mit Produkten gleichgesetzt werden, die langjährig und zuverlässig ihren Dienst versehen. Dazu gehören Abdeckplanen mit Ösen und viele andere Produkte.

Weitere Ausführungen:
Bauzaunplane
Gerüstschutzplane
Gitterplane
Containerplane

Kundenmeinungen

Sichtschutz für Hundezwinger in Göppingen

Kunde aus Göppingen: Nun ist der Sichtschutz endlich montiert und ich habe ein Foto davon gemacht...
...weiterlesen

Abdeckplanen für Boote - Kundenmail aus der Region zwischen Aachen und Mönchengladbach

Mail aus der Region zwischen Aachen und Mönchengladbach: Mit der Plane bin ich sehr zufrieden, ich decke damit ein Boot ab...
...weiterlesen

Windschutz Bonn - Kundenmail zu Windschutzgewebe aus Bonn

Mail zum Accura - Windschutz aus Bonn: Gerne bestätige ich, dass ich mit Ihren Produkten sehr zufrieden bin. Die Beratung war freundlich und gut...
...weiterlesen

Windschutz Wiesbaden Kundenfrage

Kundenfrage zu Windschutz aus Wiesbaden. Abdeckplane oder Windschutznetz am Wohnwagen einsetzen?
...weiterlesen